Wagen… äh nein, Magenwäsche

Am vorletzten Wochenende habe ich eine Yogalehrer Weiterbildung unterrichtet und eines unserer Hauptthemen war die yogische Magenwäsche, Kunjal Kriya oder auch Vamana Dhouti genannt.

Wir sind es gewohnt, unser Äußeres zu reinigen. Wir duschen, waschen uns die Haare und säubern auch noch die leicht zugänglichen inneren Bereiche, wie die Zähne, Nase und Ohren. Unser Inneres zu reinigen erscheint uns aber befremdlich. Das ist nicht überall auf der Welt so, aber zumindest in unserer westlichen, „zivilisierten“ Hemisphäre. „Wagen… äh nein, Magenwäsche“ weiterlesen